Renaissance • Wiedergeburt ※ Vengeance • Rache ※ Décès • Tod
 
StartseiteStartseite  Animus StartAnimus Start  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Ezio Auditore da Firenze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ezio Auditore
Rekrut
avatar

Alter : 20
Spieler : Rune

Der Charakter
Alter: 21 Jahre
Gesinnung: Assassine Assassine
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Ezio Auditore da Firenze   So Jan 15, 2017 9:26 pm


Subjekt #6


Das Subjekt
Name: Rune
Alter: 20 Jahre
Avatarperson: Ezio Auditore (Aus den Assassins Creed Spielen)
Hier stehen die Bildquellen:
 


Der Vorfahr



Name: Ezio Auditore da Firenze
Geburtstag: 24. Juni 1459
Alter: 21 Jahre
Wohnort: Monteriggioni (Geburtsort: Florenz)
Berufung: Assassine
Stand: Rekrut (in der Ausbildung)


Die Persönlichkeit

“I thought, I thought I was beyond this. But I am not. I have waited too long...lost too much!“

Von außen hin ist Ezio ein wohlerzogener junger Mann, der gerne seinen Charme spielen lässt und eine Schwäche für Frauen in Not hat. Er ist stets höflich und bereit mit anderen zu arbeiten. Er hat auch keine Scheu sich der Hilfe anderer zu bedienen. (Sei es durch die Diebe, oder sogar Söldner) Was von einer gewissen sozialen Kompetenz spricht. Natürlich ist in ihm auch eine gewisse Neugierde vorhanden, die ihn in seinem Tun weiter bringt.  Doch manchmal ist er zum Teil noch unbeherrscht und ungeduldig – was auch von seiner Unerfahrenheit spricht. Seine wilde Entschlossenheit entpuppt sich oft als eine Art von Starrsinn und selbst wenn er auf eine Mauer trifft, dauert es, bis er einsieht, dass nicht einmal er sie zu zerbrechen vermag. An Mut fehlt es dem Assassinen natürlich nicht. Ohne nachzudenken geht er alle möglichen Risiken ein, um sein Ziel zu erreichen. Ob man es als Naiv bezeichnen kann? Das ist wohl Ansichtssache. Ezio glaubt und dieser Glaube gibt ihm die Kraft weiter zu gehen. Hin und wieder kommt auch ein kleiner Heldenkomplex in ihm auf, denn selten kann er bei einer Gräueltat zusehen und schreitet ein, ohne jedoch eine Gegenleistung zu verlangen.
Aber der Schein trügt. So gut gelaunt er auch wirkt, tief im Inneren fühlt sich Ezio einsam. Er gibt sich selbst die Schuld an dem Tod seiner Brüder und seines Vaters. Die Rache die er verspürt, brennt wie Feuer in seinem Blut und lässt sein Inneres nicht ruhen.



Die Erscheinung

Ezio Auditore ist ein hoch-gewachsener und gut trainierter Mann in der Blüte seines Lebens. Sein Körper ist sehr stattlich und seine Knochen von stahlharten Muskeln umrahmt. Sein Assassinen-Training zeichnet sich an jeder Faser ab und lässt ihn älter wirken, als er es in Wirklichkeit ist. Die menschlichen Proportionen stehen in Ezios Fall im höchsten Einklang. Allerdings wird seine Statur durch seine Kleidung ein wenig verborgen und so fällt er selten in der Menge auf. Seine Haltung ähnelt der eines Edelmannes und so erkennt man seine Abstammung. Doch die jüngsten Ereignisse haben ebenso ihre Spure hinterlassen und so sind seine Schulter immer ein Stück nach vorne gebeugt, als würde er ein schweres Gewicht auf sich tragen. Diese Geste ist nur leicht und kaum erkennbar für ungeschulte Augen.
Das Gesicht von Ezio hat schon lange alle weichen Züge verloren. Hohe Wangenknochen und ein breiter Mund sind wohl das Augenmerk, dass von ihm ausgehen. Volle Lippen, eine gerade und wohlgeformte Nase und große, grau-braune Augen sind ebenso zu erkennen. Es hat etwas typisches Italienisches an sich, wenn man es so sehen will.
Und auch wenn in seinem Antlitz noch immer etwas Unschuldiges vorhanden zu sein scheint, verbirgt sich hinter dem Ausdruck der Augen ein entschlossener Kämpfer. Freunden gegenüber schenkt Ezio jedoch stets ein Lächeln und in diesem Moment wird sein Gesicht freundlicher und durchaus attraktiv. Dunkel-braunes Haar umrahmt seinen Kopf, dass mittellang ist und im Nacken zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden ist. Durch sein stets gepflegtes Auftreten ist auch hier seine Abstammung unverkennbar. Ein Edelmann allemal – der Sohn eines großartigen Bankiers und Assassinens.

Besonderheiten:
Wohl unverkennbar ist die Narbe an Ezios rechter Mundseite. Sie wurde ihm durch einen Stein zugefügt, welcher bei einer Prügelei mit den Pazzis geworfen worden war. Ansonsten besitzt er kleine Narben von Schlägereien am Bauch und Rücken. Jedoch sind sie nur klein und kaum zu erkennen. Auffallend ist natürlich auch die Kette, die Ezio immer um den Hals trägt. Ein dickes Lederband mit drei Silberstücken an der Vorderseite.
Kleidungsstil: Was wäre ein Assassine ohne Assassinen Gewandung? Wohl nur die Hälfte von sich selbst. Ezio trägt stets die Assassinen Kleidung seines geliebten Vaters. Sie besteht aus weichem aber zerreißfesten weißen Stoff und roter Seide. Ein Metallener Gürtel schließt den Mantel und hält ihn beisammen – unverkennbar darauf das Assassinen Zeichen. Auch auffallend ist die Kapuze mit dem Adlerschnabel, den er oft tief ins Gesicht gezogen hat, wenn er durch die Straßen streift, auf der Jagd nach Templern und Unruhestiftern. Unter dem Mantel trägt er eine lockere braune Hose aus weichem Lederstoff und ein weites weißes Hemd mit langen Ärmel und leichten Rüschen. Seine Stiefel sind gut verarbeitet und aus gehärtetem Leder. Sie gehen bis zum Knie Anfang und weisen zwei metallene Schnallen auf der Seite auf. Aber der junge Mann scheut es nicht, sich auch in andere Kleidung zu zwängen, wenn dies der Auftrag erfordert. So kann man ihn durchaus in Söldnerkleidung oder Soldatenkleidung auffinden.
Gangart: Ezios Gangart ist geschmeidig, jedoch besitzt sie auch noch eine jugendliche Leichtigkeit. Den Rücken stets gerade und den Kopf erhoben, erkennt man in seinen Schritten, dass er aus seinem guten Haus stammt.
Erster Eindruck: Ezio wirkt im ersten Moment wie ein charmanter junger Mann, der stets ein Lächeln auf dem Gesicht hat und für jeden ein offenes Ohr und Herz besitzt.


Animus-Datenbank

Abstergo Industries Dateien belegen, dass Ezio Auditore ein Bankiersohn war. Er verlor seine Brüder und seinen Vater am Galgen und wurde später als berühmtester Assassine Florenz‘ bekannt. Ebenso steht geschrieben, dass er in Kontakt mit Rafael Santoro kam und so ebenfalls auf eine Art und Weise mit dem Artefakt „Edenapfel – oder auch Edensplitter“ in Kontakt kam.
Er war bei dem Treffen beteiligt und scheint auch etwas mit bestimmten Vorfällen in Rom zu tun haben. Weitere Informationen müssen erst mit weiteren Sitzungen mit Subjekt #6 herausgefunden werden.

// Datei Ezio Auditore //

„Mein Name ist Ezio Auditore da Firenze. 17 Jahre lang lebte ich in Unwissenheit und in Frieden. Vor vier Jahren wurde mir dieser Friede genommen… An dem Tag, an den man meinen Vater und meine Brüder hinrichtete, wie Vieh auf der Schlachtbank.“

Die Jugend von Ezio war recht unscheinbar. Er wurde gut erzogen und lebte seine Jugend aus - genoss die Vorzüge der Frauen und trieb seine Späße mit den Leuten um sich herum. Er war glücklich und vermisste nichts in seinem Leben. Er arbeitete auch als Schüler bei seinem Vater und sollte später ebenso als Bankier arbeiten. Doch soweit kam es nicht. Einen Tag, nach einer Prügelei mit Vieri de Pazzi, wurde sein Vater und seine Brüder gefangen genommen. Aus Hilflosigkeit war er auf de Wachturm geklettert und hatte Giovanni Auditore aufgesucht. Dieser hatte ihn nach Hause geschickt wo er eine Truhe finden würde und auch einen Brief – den er Alberti überbringen sollte. So schnell es ging, war der junge Mann dem Auftrag nachgekommen. Die Dinge die er fand waren seltsam und doch faszinierten sie ihn auf eine unheimliche Art und Weise. Ohne zu zögern hatte er sich den fremden Umhang umgelegt und machte sich auf den Weg, durch die Straßen von Florenz. Nachdem er den Brief übergeben hatte, wiegte sich Ezio in Sicherheit. Er vertraute auf den Freund seines Vaters – unwissend, dass es am Ende ganz anders kommen würde. Am Tag der Hinrichtung hatte er sich unter das Volk gemischt und mit wild klopfenden Herzen dem Schauspiel inne gewohnt. „Er lügt!“, schrie er verzweifelt, als er merkte, dass etwas nicht stimmte. Alberti war nicht auf ihrer Seite. Nicht mehr. Ezio konnte nichts tun – seine halbe Familie musste sterben und alles was er tun konnte war zu fliehen. An diesem Tag verlor er ein Stück seiner Selbst – und er verlor auch seine Kindheit. Zusammen mit Claudia und Maria die ebenso geschockt und mitgenommen waren, floh er zu seinem Onkel Mario nach Monteriggioni. Und dort verbrachte er nun vier Jahre, um sich einer Aufgabe zu widmen, die weitaus über seinen Verstand ging. Denn er war nun hinein gezogen worden in einen Krieg, der lange Zeit vor ihm verborgen gewesen war. Einen Krieg der Assassinen und Templer. Und er selbst hatte sich geschworen seine Familie zu rächen und alles dafür zu tun, dass jene Männer fielen, die dafür verantwortlich waren.
.

Lade Erste Erinnerung...:
 

© The ABSTERGO company




Zuletzt von Ezio Auditore am Sa Jul 22, 2017 4:59 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leonardo da Vinci
Universalgelehrter
avatar

Alter : 17
Spieler : Leo

Der Charakter
Alter: 28 Jahre
Gesinnung: Assassine Assassine
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Ezio Auditore da Firenze   Mo Jan 16, 2017 10:03 pm

Sooo... Dann mal Benvenuto, Signor Ezio ;D
Ich muss sagen, dass ich mich über den Steckbrief freue. Schön, Ezio im Forum zu wissen, und dann noch so ein detailreicher und angenehm zu lesender Steckbrief! Ich denke nicht, dass wir eine Leseprobe für die Rolle brauchen, ich denke, du wirst das schon echt gut machen!
Von mir aus gibt es keine Einwände, ich freue mich schon, Ezio im InPlay anzutreffen!
Nur eine Interessefrage: In den Spielen waren ja nun die Italienischen Assassini, die wir kennenlernen, praktisch Ezios Mentoren, die werden im Steckbrief nicht erwähnt und durch Rafael ersetzt. Wie ist Ezios Verbindung zu ihnen nun? Das würde mich interessieren, ansonsten ist der Annahme des Steckbriefs nichts auszusetzen!

MfG

__________________________________________________

Wo die Natur aufhört ihre Abbilder zu schaffen,
dort beginnt der Mensch aus natürlichen Dingen mit Hilfe der Natur
unendliche Bilder
zu schaffen.


Charaktere:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://assassinscreedforumrpg.jimdo.com/
Ezio Auditore
Rekrut
avatar

Alter : 20
Spieler : Rune

Der Charakter
Alter: 21 Jahre
Gesinnung: Assassine Assassine
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Ezio Auditore da Firenze   Mo Jan 16, 2017 10:19 pm

Ah, doch die sind ebenso wichtig. Nur ist das irgendwie etwas hängen geblieben, da ich ja gesehen habe das Rafael der Mentor der Assassinen ist, dachte ich das dass auch in das Feld gehört. Aber natürlich lerntver auch von La Volpe, Paola, Antonio, Nicólo ubd natürlich Mario ^^

__________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leonardo da Vinci
Universalgelehrter
avatar

Alter : 17
Spieler : Leo

Der Charakter
Alter: 28 Jahre
Gesinnung: Assassine Assassine
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Ezio Auditore da Firenze   Mo Jan 16, 2017 10:21 pm

Ah, okay, ich verstehe x3
Sofern aber nichts genaueres ausgemacht ist, muss Rafael nicht zwingend der Mentor sein. Habt ihr das so ausgemacht ist das dagegen okay (;

__________________________________________________

Wo die Natur aufhört ihre Abbilder zu schaffen,
dort beginnt der Mensch aus natürlichen Dingen mit Hilfe der Natur
unendliche Bilder
zu schaffen.


Charaktere:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://assassinscreedforumrpg.jimdo.com/
Ezio Auditore
Rekrut
avatar

Alter : 20
Spieler : Rune

Der Charakter
Alter: 21 Jahre
Gesinnung: Assassine Assassine
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Ezio Auditore da Firenze   Mo Jan 16, 2017 10:28 pm

Ich denke das irgendwie alle Assassinen die ihm begenen einen gewissen Einfluss auf ihn haben. Vielleicht sollte man dann einfach bei Mentor: Die Assassinen, hinschreiben ^^

__________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leonardo da Vinci
Universalgelehrter
avatar

Alter : 17
Spieler : Leo

Der Charakter
Alter: 28 Jahre
Gesinnung: Assassine Assassine
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Ezio Auditore da Firenze   Mo Jan 16, 2017 10:30 pm

Das wäre eine gute Idee, da hast du recht!

__________________________________________________

Wo die Natur aufhört ihre Abbilder zu schaffen,
dort beginnt der Mensch aus natürlichen Dingen mit Hilfe der Natur
unendliche Bilder
zu schaffen.


Charaktere:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://assassinscreedforumrpg.jimdo.com/
Ezio Auditore
Rekrut
avatar

Alter : 20
Spieler : Rune

Der Charakter
Alter: 21 Jahre
Gesinnung: Assassine Assassine
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Ezio Auditore da Firenze   Mo Jan 16, 2017 10:34 pm

Auftrag ausgeführt Smile
Wie es scheint haben wir den Weg gefunden, amico!

__________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leonardo da Vinci
Universalgelehrter
avatar

Alter : 17
Spieler : Leo

Der Charakter
Alter: 28 Jahre
Gesinnung: Assassine Assassine
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Ezio Auditore da Firenze   Mo Jan 16, 2017 10:35 pm

Perfetto, grazie ;D

__________________________________________________

Wo die Natur aufhört ihre Abbilder zu schaffen,
dort beginnt der Mensch aus natürlichen Dingen mit Hilfe der Natur
unendliche Bilder
zu schaffen.


Charaktere:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://assassinscreedforumrpg.jimdo.com/
Rafael Santoro
Mentor der Assassini
avatar

Spieler : Nessie

Der Charakter
Alter: 34
Gesinnung: Assassine Assassine
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Ezio Auditore da Firenze   Di Jan 17, 2017 12:59 am

Raffi hat nix dagegen, sein Mentor zu sein x) aber die anderen dürfen natürlich auch mal ran xD wollte nur sagen, dass es kein Ding gewesen wäre ^^

__________________________________________________


Seine (Assassinen) Kleidung::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Filip Valentini
Leiter der Diebesgilde
avatar

Alter : 22
Spieler : Tobi

Der Charakter
Alter: 27
Gesinnung: Neutral Neutral
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Ezio Auditore da Firenze   Mi Jan 18, 2017 6:29 pm

Ich nehme dich mal an Ezio. habe nichts zu bemängeln.
Alles andere scheint ja auch bereits geplant zu sein.
Dann wünsche ich dir mal einen guten Start im Forum Wink

LG Tobi

__________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ezio Auditore da Firenze   

Nach oben Nach unten
 
Ezio Auditore da Firenze
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Assassins Creed ::  :: Assassinen-
Gehe zu: