.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Alessia Rossis Zimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Cesare Borgia
Feldherr
avatar

Alter : 21
Spieler : Marie Seeger

Der Charakter
Alter: 21
Gesinnung: Templer Templer
Verwundbarkeit: auf Absprache töten

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   22/5/2017, 8:55 pm

2. April 1480
Abends

Er beobachtete sie genau, was wollte sie den? Dann sah er ihren Welpenblick... Och nee nicht dieser Blick dachte er sich und schloss die Augen. Als er sie wieder öffnete spürte er einen steckenden Schmerz in seinem Schritt da sie ihm in seine Juwelen geschlagen hatte... Cesare schrie auf und sank auf die Knie sich sein gemächt haltend wärend Tränen seine Augen verschwemten und ihn kurzzeitig Blind machten. Er senkte den Kopf um den pochenden Schmerz zu vergessen aber das war gar nicht so einfach. Er hilt sich weiter sein Gemächt und achtete nicht auf sich sondern war nur damit beschäftigt die Schmerzen zu dämmen.

"Bist du bescheuert?!" wimmerte er auf
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessia Rossi
Eines von Paolas Mädchen
avatar

Spieler : Leo

Der Charakter
Alter: 19 Jahre
Gesinnung: Neutral Neutral
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   22/5/2017, 9:20 pm

2. April 1480
Abends

Alessia lachte leise auf, als sie bemerkte, dass sie auf voller Linie Erfolg gehabt hatte. Sie spurtete also zum Tisch, griff sich die Flasche und schlug sie locker gegen ihre eigene Hand. Hart genug um ihn kurzzeitig aus dem Verkehr zu ziehen. Hoffte sie.
Also kam sie mit eiligen Schritten wieder auf ihn zu und versuchte die Flasche auf seinem Kopf zu zertrümmern- Allerdings rutschte ihr das Glas aus der Hand und zersplitterte auf dem Boden. Alessia schrie auf, verdammt, das hätte so gut gehen können! Sie nahm eilig wieder Abstand.
Je nachdem ob der Mann jetzt wieder aufstand und weiterkämpfte oder ob sie immer noch die Chance hatte, ihn KO zu schlagen, würde sich dieser Kampf in die Länge ziehen.
Alessia kam langsam näher und sah sich nach anderen Objekten um, die sie zur vorübergehenden Ausschaltung des Adelsmannes benutzen konnte.

__________________________________________________
Alessias Song
Such selfish prayers and I can't get enough, oh


Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cesare Borgia
Feldherr
avatar

Alter : 21
Spieler : Marie Seeger

Der Charakter
Alter: 21
Gesinnung: Templer Templer
Verwundbarkeit: auf Absprache töten

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   22/5/2017, 9:28 pm

2. April 1480
Abends


Cesare sah sie mit schmerzverzehrtem gesicht an als die Flasche auf dem Boden versprang. Er richtete sich nachdem die schmerzen nachgeassen hatten auf, und sah sie böse an.

"Na warte du kleines Miststück dafür wirst du bluten!!" knurrte er und lief mit dem Messer bewaffnet langsam und doch schwankend auf sie zu.
"Ich werde dich abstechen wir ein Schwein für diese Tat!!!" bellte er sie an und schupste sie durch den Raum und holte dann mit dem Messer aus und versetzte ihr seinen tiefen Schnitt an ihrem Arm.
Zufrieden grinste er er und sah wie das Blut an ihrem Arm runter lief und selbstsicher gab er ein bösartiges Lachen zutage, und kam dann wieder auf sie zu um sie weiter zu verletzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessia Rossi
Eines von Paolas Mädchen
avatar

Spieler : Leo

Der Charakter
Alter: 19 Jahre
Gesinnung: Neutral Neutral
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   22/5/2017, 9:36 pm

2. April 1480

Alessia wich wieder zurück und biss sich auf die Lippe. Da kam sie nicht so schnell raus. Sie hielt Abstand zu ihm, aber dann war da irgendwann die Wand und sie drückte sich daran, in der Hoffnung, er würde etwas Mitleid haben. Natürlich hatte er das nicht. Alessia stützte sich auf dem Bett ab, als er sie schubste, drehte sich um und sah ihn aus großen Augen an, als sie Schmerzen verspürte. Ihr feines Gesicht verzog sich, keuchend sah sie an sich hinab und drückte sofort die Hand auf den Arm. "Signore!" versuchte sie es nun mit Vernunft. "Wir können das doch anders lösen!" sie hielt sich noch den Arm aber sie zeigte mit einem schwachen Lächeln, dass sie bereit war für einen Deal. Alessia kletterte auf das Bett und auf der anderen Seite wieder hinab um etwas Abstand zu wahren. Ihre Augen suchten nach einem festen Objekt um ihn bewusstlos zu schlagen, aber ihre Erscheinung blieb für ihn, sie lehnte sich ansehnlich gegen das Bett. Das hatte jedoch eher den Grund, den Arm zu entlasten und seine Aufmerkamkeit ein wenig vom leider erklärlichen Wunsch zu lösen, ihr weiter wehzutun. Das Blut klebte nass und eklich an ihrer Hand. Das würde eine Narbe werden.

__________________________________________________
Alessias Song
Such selfish prayers and I can't get enough, oh


Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cesare Borgia
Feldherr
avatar

Alter : 21
Spieler : Marie Seeger

Der Charakter
Alter: 21
Gesinnung: Templer Templer
Verwundbarkeit: auf Absprache töten

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   22/5/2017, 9:45 pm

2. April 1480
Abends


Cesare sah auf als er sie hörte und grummelte dann etwas unverständliches.
"Ich hasse es wenn man mich warten lässt, und noch mehr hasse ich es wenn man mich verstößt. Ich abe euch bezahlt ALSO tut gefälligst Eure Arbeit!" murrte er sauer aber etwas benommen durch den Alkohol.

"Ausziehen!! sofort!!!" bellte er ihr entgegen und drehte sich dann um und lief zum Tisch und nahm die Weinflasche öffnete diese und setzte an und trank direkt aus der Flasche, den er hatte Durst. Das sorgte dafür das der bereits vorhandene Alkohol wieder aufschwemte und ihn trag wie ein Schlag und ihn kurz wanken ließ. Er schüttelte sich um das extreme Schwindelgefühl los zu werden und legte den Dolch dann auf den Tisch und nahm noch einen tiefen Schluck aus der Flasche stellte diese dann ab und drehte sich langsam wieder zu ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessia Rossi
Eines von Paolas Mädchen
avatar

Spieler : Leo

Der Charakter
Alter: 19 Jahre
Gesinnung: Neutral Neutral
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   22/5/2017, 9:57 pm

2. April 1480
Abends

Alessia sah ihn geschockt an, dann atmete sie erst einmal tief durch. Eine zweite Chance, gut. Ihr Kleid zog sie sofort aus, aber das hatte nicht nur den Grund, ihn abzulenken. Eilig trat sie den Stoff weg, bevor Blut darauftropfen konnte. Das musste sie verarzten, sobald sie ihn vom Hals geschafft hatte.
Erleichterung breitete sich aus, als Alessia in ihrem Nachtisch Shanes Tagebuch sah, sie kletterte auf das Bett und zog es eilig heraus. Als der Mann noch den Wein trank küsste sie sanft den Einband um sich selbst Glück zu wünschen, er roch fast ein wenig nach Shane, und tat das Ding dann auf den Nachtisch, bevor sie sich ansehnlich so hinlegte, dass sie mit dem unverletzten Arm nach dem harten Ding greifen konnte- Es klappte perfekt. Diesmal musste alles gut laufen, sonst bekam sie so schnell keine Chance mehr. Oder irgendeine Chance.
In all ihrer Pracht auf dem Bett liegend sah sie ihm angespannt entgegen, wie die Maus der Schlange- Auch wenn sie sich nicht gern als unterstes Glied der Nahrungskette sah. Ihr Arm war ausgestreckt auf das Bett gelegt, hing von der Kante- Sie würde jeder Zeit das Tagebuch greifen können und damit Ordnung schaffen, er musste ihr nur nah kommen.
Während die Kurtisane sich ausrechnete wie nah klopfte sie auf den Stoff des Bettes vor ihrem Bauch.

__________________________________________________
Alessias Song
Such selfish prayers and I can't get enough, oh


Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cesare Borgia
Feldherr
avatar

Alter : 21
Spieler : Marie Seeger

Der Charakter
Alter: 21
Gesinnung: Templer Templer
Verwundbarkeit: auf Absprache töten

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   22/5/2017, 10:07 pm

2. April 1480
Abends


Cesare sah zu ihr und lam dann langsam näher und betrachtete sie mit gierigem Blick, ja er vernaschte sie fast mit seinem Blick. Er bewegte sich zu ihr und sah sie genau an leckte sich die Lippen und ließ seiner Fantasie was er mir dieser hüpschen Frau alles machen wollte freien Lauf.
"Na sind wir jetzt brav, oder muss ich nochmals Gewalt anwenden?" fragte er wärend er sich langsam aufs bett kniete und nach oben krabbelte. Als er neben ihr war strich er über ihren Bauch und beugte sich dann runter und versah ihren Bauch mit Küssen. Nicht ohne sie im Blick zu behalten.

Nach einer Weile wittmete er sich ihren Brüsten und bedeckte auch sie mit Küssen und massierte sie mit seinen Händen und sah auch auf ihre Brust und fühlte sich sicher da sie nichts mehr unternommen hatte sich zu wehren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessia Rossi
Eines von Paolas Mädchen
avatar

Spieler : Leo

Der Charakter
Alter: 19 Jahre
Gesinnung: Neutral Neutral
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   22/5/2017, 10:27 pm

2. April 1480
Abends

Alessia biss sich auf die Lippe und erwiderte den Blick gezwungen, rückte ein wenig zurück als er auf sie zukam. Sie erfüllte ihm nicht den Gefallen, ihm zu antworten, rekelte sich nur unter seiner Wärme und sah fast hilfesuchend zu dem Tagebuch ihres Templer-Großmeisters. Immer noch in Reichweite. Oh er würde es bereuen, dieser schmierige Wicht von... von Was? Borgia, hatte er den Namen gesagt? Sie sog die Luft durch die Nase ein und warf einen Blick zu ihrem Arm. Davon würde er erfahren und dann, dann würde er... Ach, irgendwas, Shane wusste, wie zu handeln war. Das musste er. Alessia streckte den Arm nach dem Buch aus, da spürte sie seinen Mund an ihren Brüsten und ließ den Arm hängen. Gerade in dieser Region sollte man spüren, wenn der Arm sich bewegte, das waren alles Riskien, die Alessia nicht eingehen durfte. Sie drückte den jungen Mann am Kopf wieder tiefer, Richtung Bauch, was in der Schnittwunde Schmerzen verursachte, die ihren Körper zu einem kleinen Beben brachte. Sie biss sich auf die Lippe und ließ ab, sah gezwungen zum Buch, das sie jetzt zwar aufhob aber nur in einem Moment des Unachtsamseins auf den Kopf des Mannes schlagen konnte.

__________________________________________________
Alessias Song
Such selfish prayers and I can't get enough, oh


Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cesare Borgia
Feldherr
avatar

Alter : 21
Spieler : Marie Seeger

Der Charakter
Alter: 21
Gesinnung: Templer Templer
Verwundbarkeit: auf Absprache töten

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   22/5/2017, 10:34 pm

2. April 1480
Abends


Er liebkoste weiter ihren körüer und streichelte über ihren Körper und streichelte ihn ausgiebig.Und konzentrierte sich nun vollkommen auf das Gefühl in seiner Lendengegend. Sanft waren seine Bewegungen und er küsste sie weiter und entspannte sich und streichelte mit der Hand nun an ihren Schenkeln entlang und atmete dabei ihren betörenden Duft ein der ihn um den verstand brachte, so wie er es liebte.

"Ich will euch jetzt und hier" hauchte er und versah ihren Unterbauch mit Küssen und war vollkommen abgelenkt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessia Rossi
Eines von Paolas Mädchen
avatar

Spieler : Leo

Der Charakter
Alter: 19 Jahre
Gesinnung: Neutral Neutral
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   22/5/2017, 10:54 pm

2. April 1480
Abends

Und er bekam sie jetzt und hier, ihre ganze Wucht, gebündelt auf ein einfaches, aber geliebtes Tagebuch.
Alessia erschrak selbst ein wenig, als es auf seinen Kopf traf und einen ungnädigen, dumpfen Ton heraufbeschwor. "Ich Euch auch!" keuchte sie dann und schlug noch einmal und ein letztes Mal, bevor ihr verletzter Arm matt auf das Bett zurücksank und Alessia tief durchatmete. Sie schloss die Augen und betete, dass es nun vorbei war. Alessia atmete schwer, die Hand des unverletzten Arms hatte sich an den Einband gekrallt und sie hielt die Augen geschlossen, strich sich über die Stirn, auf der sich kalter Schweiß gebildet hatte. Sobald sie ihn unten auf ein Sofa gelegt hatte musste sie hier weg. Vielleicht wurde es wirklich genau jetzt Zeit, nach Venedig zu ziehen. Shane wüsste bescheid. Der Mann aber nicht und das käme ihr genau recht.

__________________________________________________
Alessias Song
Such selfish prayers and I can't get enough, oh


Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cesare Borgia
Feldherr
avatar

Alter : 21
Spieler : Marie Seeger

Der Charakter
Alter: 21
Gesinnung: Templer Templer
Verwundbarkeit: auf Absprache töten

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   22/5/2017, 10:58 pm

2. April 1480
Abends

Cesare keuchte auf als er das Buch hart ab bekam. Er sah Sterne und ehe er sich versah donnerte das Buch ein 2tes mal auf seinen Kopf und lies es ihm schwarz vor Augen werden. Als der 3te Schlag kam war es vorbei. Er lag bewusstlos auf dem Bett und war außer Gefecht gesetzt.

So merkte er nicht wie sie ihn auf eine Chouch legte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alessia Rossi
Eines von Paolas Mädchen
avatar

Spieler : Leo

Der Charakter
Alter: 19 Jahre
Gesinnung: Neutral Neutral
Verwundbarkeit: schwer verletzen

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   22/5/2017, 11:10 pm

2. April 1480
Abends
Alessia verlässt die Rosa Colta

Es war eine Heidenarbeit für Alessia den großen, voll bekleideten Mann zu tragen, gerade mit dem verletzten Arm. Voller Eile hatte sie sich angezogen und hatte dann begonnen, ihn zu schleppen. Sie war glücklich, als ein paar Schwestern ihr zur Hand gingen, dann war der Mann auf einem Sofa in der Eingangshalle und die junge Kurtisane eilte zu Paola. Die hörte sich alles an, was sie zu sagen hatte und nickte. Paola wünschte ihr viel Glück und sagte ihr, dass die Rosa immer für sie offen stand, dann umarmten sie sich und Alessia ging zurück in ihr Zimmer um alles zu packen, was sie hatte. Es war nicht viel, das Geld des Mannes und das Tagebuch, dann noch etwas mehr Geld, ein Buch und ein Spiegel. Sie wickelte alles in ein zweites Kleid und hängte es sich um die Schulter.
Dies hier sollte kein langer Abschied werden. Lang genug bis sie Shane in Venedig sah, ihm das Buch zurückgab und sich sicher sein konnte, den schwarhaarigen Mann nie wieder zu sehen.
Als Alessia in den Eingangssaal trat und den immer noch bewusstlosen Mann umringt von besorgten Mädchen sah seufzte sie und trat vor die Tür. Nach und nach verabschiedeten sich ihre Schwestern. Liebe, gute Mädchen, aber Serena, Filip und Shane einfach nicht wert.
Alessia hatte den Dolch des Mannes vom Boden aufgehoben und sich in die Korsage gesteckt, wo er nicht wehtun, aber heimlich lagern konnte. Sie war sich sicher, dass er noch einen hatte, den Verlust vielleicht gar nicht merken würde, aber für sie war es etwas großes. Was Shane wohl sagen würde, wenn er den Templerdolch sah? Wenn er sie sah? Mit einem letzten Blick auf die Rosa Colta zog Alessia ihr Bündel etwas höher und stapfte dann gen Stadttor davon.
Die Sonne ging in ihrem Rücken unter und ließ ihr entschlossenes Gesicht im Schatten verschwinden.

__________________________________________________
Alessias Song
Such selfish prayers and I can't get enough, oh


Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cesare Borgia
Feldherr
avatar

Alter : 21
Spieler : Marie Seeger

Der Charakter
Alter: 21
Gesinnung: Templer Templer
Verwundbarkeit: auf Absprache töten

BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   23/5/2017, 7:47 am

3. April 1480
Morgens
Cesare erwacht in der Rosa Colta

Lange hatte es gedauert bis Cesare aus seiner Ohnmacht erwacht war. Es war mitten in der Nacht als er mit einem tierischem Brummschädel, entstanden durch den Alkohol und die freundliche Behandlung durch Shane´s Tagebuch erwachte. Er unterhilt sich mit Paola, erklärte ihr warum und wieso es dazu kam und sie nickte verständnissvoll. Sie sagte ihm das er die Nacht hier verbringen könnte da er ja jetzt schlecht eine andere Unterkunft fand aber am morgen gehen müsse. Cesare nickte dankte ihr und wankte dann ins zugewiesene Zimmer und hatte sich schlafen gelegt.

Am nächsten Morgen erwachte er ausgeschlafen und leicht verkatert. Er wusch sich, und kleidete sich an. Als das Geschehen war verließ er wie versprochen das Bordell. Er suchte die ganze Zeit nach seinem Dolch und kam zu dem einzig schlüssigem Ergebniss das sie ihn wohl mitgenommen hatte. Das machte ihn wütend und steigerte seine Lust sie zu töten. Er lief zum erst besten Wachposten den er fand, und gab den Wachen Anweisungen die Stadt nach eben jenem Weib zu durchkämmen und sie unverzüglich zu ihm zu bringen. Er hatte da noch eine kleine aber nicht unbedeutene Rechnung offen.

Solange wie die Wachen die Stadt und jeden Winkel, jedes Haus und jeden Laden durchkämmten, zog Cesare es vor sich in dem Wachposten auszuruhen den die Nacht war kurz, der Alkohol heftig und der Schlag des Buches rundete alles noch zusätzlich ab.

Nach Stunden kamen die Wachen zurück, aber von der Kurtisane fehlte jede Spur. Cesare war sauer und wütend. Er dachte nach. Was hatte sie gleich noch mal gesagt? Sie wollte etwas über Shane wissen? Den Großmeister der Templer? Er lachte laut auf und knurrte dann "Wenn dir das mal nicht das Genick bricht!!".

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alessia Rossis Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
Alessia Rossis Zimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Zero´s Zimmer
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Illyasviel von Einzbern´s Zimmer
» Zimmer Nummer 314

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Assassins Creed ::  ::  :: San Marco :: Rosa Colta-
Gehe zu: