.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Tochter eines Verräters

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Tochter eines Verräters   26/5/2017, 6:12 pm

Sooohoooo ..

Darius ist kein gewöhnlicher Mann. Über seine Vergangenheit gibt es kaum etwas zu berichten, abgesehen davon das er viele Geschwister hatte. Er wacht über seine Tochter, schenkte ihr alles was sie wollte. Doch so etwas wie väterliche Liebe konnte er ihr nicht geben. Das er Vater wurde, oder überhaupt davon erfuhr, war für ihn am meisten Überraschung. Er liebte keiner seiner Frauen die er je hatte, nicht einmal die Mutter von Rima. Das allerdings sie es schaffte sein Herz zu erobern, machte ihn am meisten fertig. Sie war nämlich seine Schwäche geworden. Ein Meisterassassine durfte keine Schwächen besitzen, doch das war auch der Grund weshalb er nicht nur die Rekruten in der Bruderschaft lehrte. Er brachte alles was er wusste und konnte, dem Mädchen bei. Wenn es denn zu einem schlimmen Vorfall kommen würde, könnte sie sich selbst verteidigen. Sie kann kämpfen wie ein Assassine und ist dennoch so Trickreich wie ein Straßenkind. Wie sie Diplomatisch vorgeht, davon hat er keine Ahnung. Immerhin war das wichtigste, ihr das Kämpfen beizubringen. Den Rest, überließ er ihrer Mutter.

Jetzt ist Darius ein Verräter und geächtet unter seines Gleichen. Rima hingegen, hat es in die Arme der Bruderschaft geführt. Von Ezio Auditore, regelrecht reingedrängt. Seiner Meinung nach. Er hat penetrant darauf geachtet, das sie von dieser Organisation ferngehalten wird und dann trieb ein Assassine die Tochter dazu, dem Orden beizutreten.

Nun zu dir: Wie erwähnt, wurde Rima in der Kunst der Assassinen geschult und besitzt dennoch Wissen und Fertigkeiten der bürgerlichen Straßenkinder. Hat eine ungewöhnliche Beziehung zu ihrem Vater. Er liebt sie, zeigt es aber nicht. Ob es ihr klar ist oder nicht, kannst du entscheiden. Sie besitzt litauische-italienische Wurzeln, was sie wirklich alles kann und wie sie letztendlich aussieht ... Da lasse ich jegliche Freiheiten. Sogar der Name kann geändert werden.

Rima:
 

Sie kann ruhig wie ihr Vater, die Gesichter aus Dishonored tragen. Ist mir aber letztendlich Latte. :3 Nur bitte .. Weder Blond oder Rot, datt passt nicht.
Ich möchte bei den Charakter viele Freiheiten lassen, was das entwickeln angeht. Darius ist ein strenger Vater und greift auch hart durch, doch würde er niemals Handgreiflich gegenüber seiner Tochter werden, trotz das sie den Assassinen angehört. Hm, der Charakter hat auch schon eine Beziehung zu Ezio, wie .. kann mit ihm abgeklärt werden. Zumindest hat er dich dazu gebracht der Bruderschaft beizutreten. Sie kann ihn hassen, bemitleiden oder lieben ... Alles. Deine. Entscheidung.

Da füge ich mich nur allzu gern. Darius mag sein Töchterchen. Wenn er erstmal herausgefunden hat DAS sie in der Bruderschaft ist, geht dat Drama los. Very Happy

Möp Möp. Charly Out.
Nach oben Nach unten
 
Tochter eines Verräters
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die verrückte Spanische 6
» Bin ich verrückt oder ist sie es?
» Manöverräder der dringend gesuchten Piloten
» Aufzeichnungen eines Arztes
» [Armada] Der Wert eines Jägers

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Assassins Creed ::  :: Inplay-Müll-
Gehe zu: